Schlagwort: fluchtgeschichte

Rashid aus Damaskus

„Ich wollte schon immer die Welt sehen. Aber nicht als Flüchtling, sondern als Tourist, als Mensch.“

GO WEST – Fluchtgeschichten – Folge 8

Rashid (28 Jahre) spricht von seiner Idee der Integration. Und er erzählt von einer goldenen Münze, die als Glücksbringer seinen Weg nach Deutschland begleiten sollte, aber es kam anders. – Nun ist er seit viereinhalb Jahren in Berlin, hat die Münze zurück bekommen und seinen Vater wieder getroffen.

Lana aus Damaskus

„Die Sterne sind so wie meine Zukunft. Sie sind weit entfernt, aber sie leuchten.“

GO WEST – Fluchtgeschichten – Folge 1

Lana (17 Jahre) erzählt vom Alltag in ihrer Heimat Syrien, vom Chipsessen mit Freunden, über Glücksbringer und warum sie mit den Sternen spricht. Die Familienzusammenführung brachte sie 2016 nach Deutschland.

Hussein aus Herat

„Die Zukunft meiner Kinder ist meine Aufgabe.“

GO WEST – Fluchtgeschichten – Folge 2

Hussein (42 Jahre) ist Familienvater und lebt mit seiner Frau und 3 Kindern seit 2015 in Deutschland. Er hatte in Afghanistan eine eigene Schneiderei und spricht von seinen Plänen für die Zukunft in Berlin.

Ali aus Sulamaniy

„Ich wollte nach Deutschland zu Mamma Merkel.“

GO WEST – Fluchtgeschichten – Folge 5

Auch Ali (29) ist seit 3 Jahren in Deutschland. Er ist allein gekommen und erzählt von freundlichen und weniger freundlichen Polizisten auf seinem Weg nach Deutschland.